Tag Archives: Ratssitzung

klartext endgültig mundtot machen?

klartext endgültig mundtot machen?

Samtgemeinde sperrt klartext aus – keine Infos, kein Zugang mehr. klartext wurde aus dem Medien-Verteiler der nunmehr CDU-geführten Samtgemeinde Bersenbrück gestrichen. Nichts mehr für und mit klartext – das ist eine Entscheidung mit so weit reichenden Folgen, dass der klartext-Betrieb erst einmal ruhen wird. Warum? Mehr dazu hier.
Artikel lesen

Bestanden: Ankum ist weiterhin Erholungsort

Für weitere 10 Jahre „Staatl. anerkannter Erholungsort“: Man habe die Überprüfung des Status „mit Bravour bestanden“, sagte Ankums Bürgermeister Detert Brummer-Bange in der Ratssitzung am 11. März. Weiterhin Erholungsort – das kann auch helfen bei der Bewältigung der Folgen der Pandemie. Dazu gab es einen parteiübergreifenden Antrag im Rat.
Artikel lesen

„Das ist unerhört“

Ein Schuldenanstieg von 40,9 Mio. auf € 54,9 Mio. € in 2024: So steht es im Haushalt 2021, dem ersten in der Verantwortung von Samtgemeindebürgermeister Michael Wernke (CDU). 4,7 Mio. € Nettoneuverschuldung allein in diesem Jahr. Trotz stark steigender Verschuldung wurde der Haushalt vom Samtgemeinderat mit breiter Mehrheit verabschiedet. Als „unerhört“ brandmarkte jedoch ein Zuhörer das Verhalten einiger Ratsmitglieder der CDU.
Artikel lesen

Stiftung Sparkasse und Samtgemeinde

Ein Thema im Samtgemeinderat wird ein Beschlussvorschlag sein, nach dem „die Verwaltung beauftragt wird, zusammen mit der Kreissparkasse Bersenbrück und der DT Deutschen Stiftungstreuhand AG die zur Gründung einer Bürgerstiftung erforderlichen und vorgeschriebenen formellen und materiellen Voraussetzungen zu schaffen“.
Artikel lesen

Top